JHWH.net

"Sei fröhlich, tu Gutes und lass die Spatzen pfeifen!” (Don Bosco)

5. Du sollst nicht morden.

"Ihr habt gehört, dass es im Gesetz des Mose heißt: 'Du sollst nicht töten! Wer aber einen Mord begeht, muss vor ein Gericht.' Doch ich sage euch: Schon wer auf seinen Bruder zornig ist, den erwartet das Gericht.

Wer zu seinem Bruder 'Du Idiot!' sagt, der wird vom Obersten Gericht abgeurteilt werden,5
und wer ihn verflucht, dem ist das Feuer der Hölle sicher. Wenn du während des Gottesdienstes ein Opfer bringen willst und dir fällt plötzlich ein, dass dein Bruder etwas gegen dich hat, dann lass dein Opfer liegen, gehe zu deinem Bruder und versöhne dich mit ihm. Erst danach bringe Gott dein Opfer. Setze alles daran, dich noch auf dem Weg zum Gericht mit deinem Gegner zu einigen. Du könntest sonst verurteilt werden und in das Gefängnis kommen. Von dort wirst du nicht eher wieder herauskommen, bis du auch den letzten Pfennig deiner Schuld bezahlt hast."(Mt. 5/21-26)

 

Und du?

 

"Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt? Wer den Tempel Gottes verdirbt, den wird Gott verderben. Denn Gottes Tempel ist heilig, und der seid ihr."(1Kor.3/16-17)

Wie stehst du zu Mord?

 

  • Bist du für oder gegen Abtreibung? (Nur Gott darf entscheiden wer leben darf und wer nicht!)

  • Bist du für oder gegen Sterbehilfe? (Nur Gott darf entscheiden wie lange jemand leben darf oder nicht!)

  • Bist du für oder gegen Drogen die dich kaputt machen? (Dein Körper ist eine Wohnung von dem Hl. Geist, willst du ihn kaputt machen?)

  • Bist du für oder gegen Krieg? (Gab es einen gerechten Krieg?)

  • Bist du für oder gegen Mobbing? (Ist dir fremde Existenz egal?)

  • Bist du für oder gegen die „Dritte Welt“? (Kauf wenige, spende mehr, dann können auch andere Menschen überleben?)

  • Bist du für oder gegen gesundes Essen? (Billig ist wichtige als gesund?)

  • Sklaverei, Ausbeutung, Erpressung, Ausnutzung,etc. sind Mörder der menschliche Würde. (wie weit ist dir das gleichgültig?)

 

Jedes mal wenn du nicht tust, wirst du zu Mörder.

Jedes mal wenn du anderen erlaubst das zu tun, wirst du zu Mörder.

 

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

Martin Niemöller

Copyright © 2014. All Rights Reserved.